Tischläufer – perfekt für die Festtafel

Tischläufer, manchmal auch Tischband genannt, sind ein echtes Highlight für Ihren Tisch. Sie setzen einen wunderbaren Akzent und werten die Optik ähnlich wie Biertischhussen. Als Accessoire wird der edle Stoff längs den Tisch gelegt. So kann zusammen mit der Dekoration wunderbare Akzente setzten, egal ob mit oder ohne Tischdecke. Aber auch die Eigenschaft, dass der Tisch zum Beispiel vor Kerzenwachs geschützt wird ist für viele ein Kaufargument.

Tischläufer kaufen

Worauf beim Kauf achten

Natürlich gilt der Augenmerk ganz allgemeinen Dingen wie Bewertungen, Sterne und Rezensionen. Dies gilt bei jedem Onlinekauf. Dennoch gibt es einige Besonderheiten.

Folgende Punkte sollten unbedingt beachtet werden:

  • Ist der Läufer waschbar oder sogar Trockner geeignet?
  • Für größere Events macht es Sinn auf schwer entflammbare Stoffe zu setzen
  • Passt die Länge und Breite zu meinem Tisch?
  • Stimmt die Qualität? Wie ist die Kante verarbeitet, wie der Saum?

Warum sollte man einen Tischläufer erwerben

Tischläufer aus besonderen Materialien

Tischläufer aus besonderen Materialien

Ein Tischläufer eignet sich perfekt um Ihre Festtafel oder den großen Familientisch für den Besuch aufzuhübschen. Gerade das Zusammenspiel von Tischdecke, modernem Tischläufer, Platzsets und Deko Accessoires wie Kerzen oder Blumen wirken wunderbar erfrischend. Gerade das Spielen mit den verschiedenen Kombinationen kann ein großartiges Ergebnis liefern.

So können Sie aus einem einfachen Tisch oder Biertisch eine wahre Augenweide für Ihre Besucher machen. Der Läufer verleiht dem Tisch eine kultivierte und gehobene Ausstrahlung. Viele schätzen auch, dass der Tischläufer den Tisch nicht vollkommen bedeckt und somit die Holzmaserung noch zu sehen ist.

Je nach Anlass lässt sich mit verschiedenen Farben, Formen und Mustern spielen um so die gewünschte Stimmung zu erhalten. So existieren Tischläufer für verschiedene Anlässe wie Weihnachten oder Ostern.

Daneben schützt der Läufer auch noch Ihren Tisch. In der Regel lässt sich der Läufer waschen. Aber auch Kerzenwachs bekommt man leichter (heraus bügeln) aus dem Stoff.

Wissenswertes

Wir haben Ihnen hier allerlei Informationen zusammengefasst, so dass Sie möglichst umfassen beraten sind bevor Sie sich für einen Tischläufer entscheiden.

Farbwahl

Die Farben und die Farbwahl wirken sich auf unsere Stimmung und unser Gemüt aus. Warme, helle Farben wirken fröhlich und erhellen die Stimmung. Dunkle Stoffe wirken hingegen edler aber auch können auch schnell drückend wirken.

Typische Farben sind:

  • Grün: Ein Tischläufer in grün strahlt Hoffnung aus. Auch an Ostern ist die Farbe äußerst beliebt
  • Blau: Ein blauer Tischläufer hingegen strahlt Ruhe und Harmonie aus
  • Grau: Graue Tischläufer und Stoffe sind Zeitlos und können zu vielen Anlässen eingesetzt werden

Natürlich kann man auch die Farbe entsprechend dem Anlass wählen. So ist weiß auf Hochzeiten sehr beliebt und schwarz der Klassiker auf Beerdigungen oder Trauerveranstaltungen.

Egal ob unifarben, vollkommen bunt oder seidig glänzend, Sie haben die Wahl.

Designs

Die Anzahl an möglichen Designvorlagen ist fast grenzenlos. Egal ob sie einen Tischläufer für Weihnachten mit tollen Sternen oder für Ostern mit bunten Eiern suchen. Der Markt bietet alles.

Natürlich sind Sie aber nicht an vorgegebene Feste gebunden. So existieren gestreifte oder karierte Muster. Aber auch Ornamente oder Blumen sind beliebte Motive.

 

Größen

Natürlich existiert für jeden Tisch die passende Größe. Standardbreiten sind 25, 30 und 40 Zentimeter. Wobei dieser Standard natürlich nicht zwingend ist und durchaus auch einige Hersteller abweichen.

Die Länge variiert. Hier sind die meisten Hersteller vollkommen flexibel. Zwischen 50 und 250 Zentimetern ist alles möglich.

Natürlich bieten gerade auch die Premiumhersteller auch Maßanfertigungen ganz nach Ihren Wünschen an. So bekommen Sie ganz sicher den perfekten Tischläufer in Ihren Wunschmaßen und genau nach Ihren Vorstellungen.

Material

An Materialien steht Ihnen eine sehr breite Auswahl zur Verfügung. Deshalb haben wir hier für sie die wichtigsten Stoffe aufgelistet.

  • Baumwolle: Von vielen das bevorzugte Material. Robust, hochwertig und waschbar, was will man mehr
  • Leinen oder Halbleinen: Ähnliche Eigenschaften wie Baumwolle, aber nicht jedermanns Geschmack
  • Mischgewebe: Unter den Mischgeweben existieren sehr große Qualitätsunterschiede. So muss man von allzu preiswerten Mischgeweben eigentlich abraten. jedoch kombinieren gerade die hochwertigen oft die Eigenschaften aus mehreren Welten
  • Kunststoff: Kunststoff, Polyester oder synthetische Fasern glänzen mit unglaublich geringen Produktionskosten. Allerdings sind diese oft nur schlecht waschbar und besitzen nicht die Langlebigkeit von Naturmaterialien

Materialeigenschaften

Gerade bei Großveranstaltungen gilt es einige weitere Dinge wie Brandschutz zu beachten.

So existieren für den gewerblichen Bereich zum Einsatz auf Messen, großen Events oder Veranstaltungen spezielle schwer entflammbare Stoffe. B1 ist hier das Stichwort.

Danach strebt man ein möglichst robustes Material an. Auch wenn der Läufer in der Maschine waschbar ist ist dies nicht von Nachteil. Ebenso wenn man ihn anschließend in den Wäschetrockner werfen kann wird man dies gerne machen.

Der Saum

Der Saum bildet den Abschluss und ist somit ein wesentliches Qualitätsmerkmal. Bei einfachen Stoffen ist der Saum meist nur abgekettelt oder geklebt. Höherwertige Tischläufer schlagen die Säume zur Außenseite ein, und nähen diese dann ab. Dies verleiht dem Saum eine besondere Note, lässt aber auch die Außenseite etwas dicker erscheinen.

Werbedruck

Selbstverständlich ist die Nachfrage nach individuellen Drucken sehr groß. Gerade der Werbedruck verzeichnet große Wachsumsraten. Dabei spielt es keine Rolle ob Sie ein Firmenlogo, die Namen oder Initialen des Brautpaares oder das Familienwappen abbilden lassen möchten.

Daher sind Sie völlig frei in der Motivwahl und können Ihre individuellen Wünsche verwirklichen.

Schlagwortwolke

  • Tischläufer modern
  • Tischband