Partyideen für Silvester

Neues Jahr, neue Vorsetze. Man sitzt mit Freunden oder Familie bei sich zu Hause gemütlich auf der Bierbankhusse, ist vielleicht schon ein wenig angetrunken und möchte mit lustigen Spielen die Nacht verbringen.
Mit diesen Partyideen gelingt ganz sicher ein grandioser Start in das neue Jahr.

Wahrheit und Trinken

Silverster ist womöglich eine der wenigen Tage im Jahr, an dem man mit dem Alkohol auch wirklich übertreiben darf. Dieses Spiel ist eine abgewandelte Form von „Wahrheit oder Pflicht“, indem jemand eine Frage stellt und jeder der die Frage mit „ja“ beantwortet muss einen Schluck trinken. Man kann auch mit einer Flasche entscheiden wer die Frage als einzelner beantworten muss. Das Spiel kann auch individuell abgewandelt werden und statt mit Alkohol auch mit Wasser gespielt werden, um es kinderfreundlicher zu machen. Es beschert mit Sicherheit allen Beteiligten einen unvergesslichen Start in das nächste Jahr.

Nicht fallen lassen!

Bei diesem Spiel versucht man durch Einatmen einen Zettel am Mund zu halten. Die Mitspieler stellen sich in einem Kreis auf und das Blatt Papier muss mit dem Mund weitergegeben werden bis es wieder bei dem Spieler angekommen ist der angefangen hat. Sollte das Papier auf den Boden fallen, können sich die anderen Spieler eine Strafe für die zwei Leute ausdenken zwischen denen der Zettel runter gefallen ist.

1 Euro im Wasser

Man benötigt dafür ein kleines Gefäß mit Wasser, eine ein Euro Münze und eine 10 Cent Münze. Nacheinander versucht immer ein Spieler die 10 Cent Münze genau in den goldenen Kreis der 1 Euro Münze fallen zu lassen ohne das Wasser dabei zu berühren. Ein kniffliges Geschicklichkeitsspieler, dass zu einen verbissenen Kampf zwischen den Spielern werden kann.

Würfel 6 und Trink!

Alles was für dieses Spiel benötigt wird ist ein Würfel und verschiedenste alkoholische oder alkoholfreie Getränke. Nacheinander würfelt jeder einmal und der Erste der eine 3 oder eine 5 würfelt kippt etwas von einem der Getränke in ein Glas. Bei der eins, zwei und vier passiert nichts und der Würfel wird einfach weitergegeben. Sollte jedoch eine Person eine 6 würfeln ist die Person dazu aufgefordert den Inhalt des Glases zu trinken, natürlich erst wenn mindestens zwei verschiedene Getränke in dem Glas zusammen gewürfelt wurden.
Eine andere Variation des Spieles wäre mit einem Mixer und Lebensmitteln wie Soßen, Gemüse, Obst oder vielleicht sogar rohen Eiern.

Es gibt noch hunderte weiterer Spiele mit denen der Silversterabend verbracht werden kann, wie zum Beispiel: „Ich hab noch nie…“ bei der man trinken muss, nachdem eine „Ich hab noch nie..“ – Frage mit ja beantwortet wurde oder „Wer bin ich?“ Bei dem die Freunde oder Familienmitglieder sich gegenseitig Namen an die Stirn kleben, der mit ja oder nein Fragen erraten werden muss. Doch die ausgewählten Spiele sorgen definitiv für eine Menge Spaß und ein einzigartiges Fest, das definitiv noch lange in Erinnerung bleiben wird.